Lizenzdschungel und rechtliche Probleme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von heronic45, 28 Juli 2017.

  1. heronic45

    heronic45 Newbie

    Hallo,
    immer mehr Unternehmen nutzen ja tagtäglich spezielle Software über die Cloud.
    Wie werden denn da lizenzrechtliche Probleme verhindert? Gerade bei größeren
    Unternehmen stelle ich mir sowas relativ schwierig vor, wenn für jeden Arbeitsplatz
    und jedes Endgerät eine Lizenz vorhanden sein muss.
  2. Magnus

    Magnus Newbie

    Naja für solche lizenzrechtlichen Dinge gibt es eigentlich spezielle SAM Software. Das steht für "Software Asset Management" und dient der Kontrolle und Optimierung des Softwarebestandes in der jeweiligen Firma. In regelmäßigen Abständen wird dann in einem komplexen und auf die jeweilige IT-Struktur angepassten Verfahren, der Softwarebestand mit den vorhandenen Lizenzen abgeglichen.

    Wichtig ist da natürlich immer, dass die SAM Software auch notwendige Daten wie Lizenzkäufe, Vertragsinformationen und technischen Inventarisierungsdaten erhält. Diese "Datenmigration" ist die Grundlage für ein vollständiges Lizenzmanagement. Wie das genau funktioniert, kann man hier nachlesen: https://www.aspera.com/de/loesungen/datenmigration/ Ich denke also, dass man sich über die Unternehmen keine große Sorgen machen muss. Die haben ihre IT Leute, die sich um sowas kümmern.

    Gruß
  3. wallenstein

    wallenstein Newbie

    In der Regel kauft man eine Cloudlösung ja eben nicht für einen Rechner, sondern die ist ja gerade dafür da, auf vielen Computern eingesetzt zu werden. Die Preise sind danach gestaffelt wieviele Arbeitsplätze es gibt.

Die Seite empfehlen