Lean Startup

Dieses Thema im Forum "Euer Startup - Vorstellungsrunde" wurde erstellt von Juzi08, 24 Oktober 2016.

?

Hättest du Interesse an Lean Startup für dein eigenes Startup?

  1. Ja, eine sehr gute Idee, die mich auch für mein Startup interessieren würde.

    100,0%
  2. Ja, hätte dies gerne damals gehabt, nur mein Startup ist schon weit darüber hinaus.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Vielleicht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Kann ich auch selber machen.

    50,0%
  5. Nein.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Juzi08

    Juzi08 Newbie

    Hallo liebe Gründer,
    ich möchte gerne bald ein Startup gründen. Hierbei soll es sich vorallem um euch Gründer gehen.
    Bei Großkonzernen bis hin zu Mittelständigen Unternehmen hat seit Jahren das Lean Management an Beliebtheit gewonnen, und erfreut sich immer mehr Marktanteilen. Das einst beim Automobilhersteller Toyota entwickelte System steht vorallem für die schlanke Fertigung, also vorallem auf die Reduzierung von Verschwendung. Anwendbar ist dies auf viele Bereiche, z.B. Lean Administration, Lean Manufacturing, Lean Maintenance usw. Für jedes dieser Einsatzgebiete gibt es reichlich Spezialisten. Aber wie kommt man nun von einem Großkonzern auf ein kleines Startup?
    Ganz einfach.
    Lean Prinzipien lassen sich auf Startup's übertragen, jedoch sind sie völlig anders zu behandlen als ein laufendes Unternehmen.
    Jeder weiß, ein Startup kostet viel Geld, bis endlich das erste Geld verdient wird. Der Focus des Lean Startup liegt vorallem in dem Bereich zwischen der Idee und der Einführung des fertigen Produkts. Ein aufregende Zeit, in der vorallem viel schief gehen kann und Gelder an Stellen eingesetzt werden, die sich im nachhinein als Verschwendung ergeben haben.
    Was also wenn man nun einen Partner hätte, der einen durch das Lean Startup dazu bringt, vorallem während der teuren Entwicklungsphase sich auf die wichtigen Sachen zu konzentrieren? "Das Produkt am Markt vorbeientwickeln." Ein Klassiker in der Startup Branche. Zeit und Geld wird verschwendet in Dinge die entweder unnötig sind, oder viel zu früh durchgeführt wurden.
    Genau hier kommen wir ins Spiel. Durch eine optimale Strukturierung des Startup-Aufbaus kann viel Geld gespart werden. Vorallem ein viel zu früher Markteintritt oder eine viel zu übertriebene Pilotphase können Zeit und Geld kosten, und vorallem Investoren unruhig machen. Gerne würde ich genauere Abläufe präsentieren, dies würde aber den Rahmen dieses Post's sprengen.
    Selbstverständlich würde das Unternehmen auch in späteren Zeiten (nach der erfolgreichen Markteinführung) immer dazu da sein, um den Lean Gedanken im Unternehmen zu verfolgen und Verschwendung zu erkennen und zu verhindern.
    Wie es bei einem guten Startup sein sollte, ist es wichtig seinen potentiellen Markt zu kennen. Deshalb trete ich heute vor euch und möchte eure Meinung zu diesem Projekt hören. Hierzu habe ich eine kleine Umfrage erstellt, und würde mich sehr freuen, wenn ihr nach dem lesen eure Meinung hierzu abgebt.
    Vielen Dank!
  2. Juzi08

    Juzi08 Newbie

    1 Monat ist es jetzt schon her, dass ich meine Idee mit euch geteilt habe. Jeder von uns Start Up-Gründern kennt das Problem, dass man irgendwie seinen Markt abschätzen muss. Umso trauriger ist es, dass sich bei über 70 Aufrufen nicht ein einziger die 5 Sekunden für die Umfrage nehmen konnte.
    Von der Community hatte ich mir etwas mehr erwartet, vorallem weil jeder diese Probleme kennt.

Die Seite empfehlen