Die Wahl des Geschäftskontos

Dieses Thema im Forum "Startup News & Gerüchte" wurde erstellt von Gründerin, 9 Januar 2015.

  1. Gründerin

    Gründerin Newbie

    Hi,
    dass ich bei meiner Bank trotz langjähriger Treue kein Geschäftskonto bekomme, hatte ich zwar befürchtet, doch ich wollte nichts unversucht lassen. Kein Weg zu einem Geschäftskonto gibt es bei der Sparda-Bank.
    Dann klopfte ich die Konditionen im Vorfeld bei einem Termin mit der Stadtsparkasse ab. Als der Geschäftskunden-Berater mir eröffnete, Geschäftskonten für UG's würden sie ablehnen, dachte ich, das wäre ein billige Ausrede für was auch immer. Denn eine genaue Begründung konnte er mir nicht geben. Nach dem frustrierenden Erlebnis bestätigte meine Internetrecherche die Aussage. Kein Geschäftskonto für UG's bei Sparkassen.
    Die Mitarbeiterin der DAB-Bank war am Telefon sehr freundlich, doch sie machen gar keine Geschäftskonten. Falsche Information aus Google erhalten. Also, auch kein Geschäftskonto bei der DAB-Bank.
    Mein dritter Versuch, der dann die vierte Bank war, da der Berater erst gefunden werden musste und zurückzurfen hatte, sagte zu all meinen Hürden "ja", hatte sofort Zeit für mich. Und ich habe nun ein Geschäftskonto für eine UG bei der Commerzbank. Nebenbei bemerkt, ich habe eine sehr einfach zu merkende Kontonummer obendrein erhalten. :))
    Lange Rede - kurzer Sinn... ich bin einfach noch total aufgewühlt... montags beim Notar, heute Geschäftskonto eröffnet... dann warten bis der Handelsregistereintrag gemacht ist.... Wie dem auch sei, wer von Euch eine UG gründen mag, Commerzbank kann ich empfehlen. :) Achja, je nachdem welches Konto man wählt, mit ab 6,90 € ist man dabei.

    Ciao,
    Romana
  2. Smith

    Smith Newbie

    Glückwunsch zum Durchhaltevermögen - und schön, dass du es am Ende geschafft hast, das Konto zu eröffnen!
  3. Gründerin

    Gründerin Newbie

    @Smith: danke. Wäre nur alles so einfach wie das Eröffnen eines Geschäftskontos. An einer Internetplattform bastle ich nun schon seit 4 1/2 Jahren mit dran rum. :-( Freitag Nachmittag Einzahlungsbeleg an Notar geschickt, heute Montag schon Schriftstücke erhalten. :)
  4. Smith

    Smith Newbie

    Dann wird es aber Zeit, dass du mal den ersten Sale machst! Was für eine Internetplattform wird das denn?
  5. holthaus

    holthaus Newbie

    Ach gibt es für ein Geschäftskonto immer Kontoführungsgebühren?
    Hätte ich mir auch denken können ... wo bekommt man heutzutage noch etwas geschenkt :)
  6. Kevin Pflock

    Kevin Pflock Newbie

    Hi holthaus,
    es kommt immer darauf an, was genau du benötigst. Für Freiberufler bietet die DAB Bank ein kostenloses Girokonto an, was auch als Geschäftskonto genutzt werden kann.
    Weitere Infos findest du auch unter http://www.junge-gruender.de/geschaeftskonto/.
    wallenstein gefällt dies.
  7. Hallo Romana,

    ich habe auch vor inzwischen 1,5 Jahren eine UG gegründet und stand damals vor dem gleichen Problem wie du.
    Zusammen mit meinem Partner habe ich dann lange recherchiert und verglichen und sind letztenendes auf die Fidor Bank gestoßen.

    Bei denen zahlen wir keine Grundgebühr und keine Überweisungsgebühr (innerhalb von SEPA) und kriegen sogar noch Zinsen für unser Guthaben (die zwar in unserem Fall nicht der Rede wert sind aber immerhin)

    https://www.fidor.de/produkte/smart-geschaeftskonto
  8. wallenstein

    wallenstein Newbie

    Danke für den Link!
    Kevin Pflock gefällt dies.
  9. Kevin Pflock

    Kevin Pflock Newbie

    Gern :) Hat er dir weitergeholfen?

Die Seite empfehlen