Datenanalyse mit Excel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von HenrykM.Fjodor, 10 Januar 2018.

  1. Hallo,
    wollte gern mal von euch wissen, ob ihr noch mit Excel arbeitet oder mit Google Tabellen,
    wenn es um das Thema Reporting und Datenanalyse geht.
    Mit welchen Programmen arbeitet ihr und wo liegen die Vor- und Nachteile.

    LG
  2. heronic45

    heronic45 Newbie

    Also wir arbeiten auch mit den Tools von Google und sind super zufrieden damit. Man kann mit Google Drive ja auch alle Dokumente in der Cloud speichern und teilen. Das erleichtert die Arbeit natürlich unheimlich. Trotzdem ist Excel noch bei vielen Firmen die absolute Grundlage. Auch wenn es bereits Alternativen gibt, die sehr gute Visualisierungsmöglichkeiten bieten: https://www.industry-press.com/business-analytics-tools/

    Gerade bei größeren Datenmengen scheint man wohl mit Excel schnell an die Grenzen zu stoßen. Da wir nur ein kleines Unternehmen sind, kann ich das aber nicht beurteilen. Muss wohl jedes Unternehmen selbst entscheiden, da überall auch andere Anforderungen an so eine Software gestellt werden.

    Gruß

Die Seite empfehlen