Büroausstattung bei StartUps

Dieses Thema im Forum "Strandbar" wurde erstellt von susistarter, 28 Januar 2014.

  1. susistarter

    susistarter Newbie

    Huhu,
    wie seht Ihr das bei der Büroausstattung von Startups. Meist fehlt ja Anfangs das nötige Kapital für teure und schicke Möbel, aber man möchte trotzdem eine hochwertige Büroausstattung die nicht gleich nach dem ersten Jahr starker Benutzung zu Folge zusammenkracht. Ich glaube eine gute Alternative anstatt sich teure Neuware anzuschaffen ist es, auf gebrauchte Büromöbel zurückzugreifen. Zahlreiche Onlineshops wie Büromöbelprofi bieten Möbelstücke von namhaften Herstellern mit kleinen Makeln oder Gebrauchsspuren oft sehr günstig an. In diesen Fällen erhält man ja trotzdem ein qualitatives Markenprodukt aber eben zu niedrigerem Preis. Ich denke vor allem für StartUps lohnt sich sowas sehr. Und wenn man keine Kunden in den eigenen Räumen empfängt, ists ja gleich nochmal mehr egal wenn die Möbel nicht 100 Prozent perfekt sind. Wie seht ihr das?
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 April 2014
  2. Simon

    Simon Administrator Mitarbeiter

    IKEA. Das geht am Schnellsten und Einfachsten. Alternativ bei ebay Kleinanzeigen schauen.
  3. Jungspund

    Jungspund Newbie

    Robuste Möbel, die funktional sind und dennoch gut aussehen, kann man heute für wenig Geld bei vielen Möbelhäusern wie Ikea, Poco oder vielen weiteren kaufen, es gibt auch oftmals gute Gebrauchtangebote, die sich hinter ihren Konkurrenten nicht zu verstecken brauchen.

    Für mich ist mein Büro zwar wichtig und sollte die Firma repräsentieren, aber die Wahl der Möbel ist dabei nicht das wichtigste Kriterium.
  4. sommos

    sommos Newbie

    Ebay ist ein guter Tipp oder Flohmarkt. Es kommt natürlich immer auf das Startup. Aber ich habe damals einiges vom Flohmarkt geholt und abgeschliffen und neulackiert!
  5. Smith

    Smith Newbie

    Hauptsache günstig. Ganz ehrlich - es gibt wichtigere Dinge, um die man sich kümmern muss vor den Möbeln. Hauptsache man kann gut arbeiten und fertig.
  6. Smith

    Smith Newbie

    Das ist Vinylboden? Sieht dafür echt gut aus... gefällt mir sehr gut! Trotzdem finde ich Büromöbel zweitrangig. Es gibt wichtigere Dinge, in die man als Startup investieren muss!
  7. Jana_Brems

    Jana_Brems Newbie

    Bei uns musste auch IKEA herhalten, wobei das anfangs ja auch nicht ganz billig ist. Kleinanziegen können sich anfangs schon lohnen. Oder mal nach Haushaltsauflösungen gucken.
  8. Andrea_

    Andrea_ Newbie

    Ich sehe das wie die anderen auch - Möbel sind erstmal zweitrangig. Vor allem in deinem Fall, wenn du keine Kundenbesuche erwartest. Dann ist die Funktionalität der Möbel ausschlaggebend, nicht das Design.
  9. Ricco

    Ricco Newbie

    Nun haben wir auch unser erstes Büro eingerichtet und vielleicht habe ich für euch einen guten Tipp zur Einrichtung. Schau mal bei Durante und du wirst auf der Seite viel Zubehör für die passenden Möbel finden. Wir haben uns dort Tischfüße aus Edelstahl bestehlt und mit einer rustikalen Tischplatte zu einem schicken Tisch kombiniert. Vielleicht ist dies ja für den ein oder anderen eine Alternative zum Möbelhaus
  10. heronic45

    heronic45 Newbie

    Ich denke auch, dass es erstmal wichtig ist, schnell einzurichten. Ikea ist da wirklich eine gute Idee, weil man ALLES dort kaufen kann und schick ist es auch.
  11. HerrFranke

    HerrFranke Newbie

    Wir haben unser Startup-Büro mit der Unterstützung von http://www.plan-b-bonn.de/ aus Bonn eingerichtet. Da sich sowohl die Mitarbeiter als auch unsere Kunden wohl fühlen sollen, wollten wir nichts dem Zufall überlassen.

    Fazit: Alle sind glücklich ;)
  12. riki

    riki Newbie

    Ich würde mich auch erstmal bei Ikea umschauen und falls du da nichts findest, kann ich dir diese Seite empfehlen- https://www.moebelshop24.de/buerostuehle/chefsessel.html

    Ich habe schon einige Male da bestellt und hatte noch nie einen Grund zu meckern. Die Möbel sind qualitativ und großteils sehr günstig, die Auswahl ist wirklich sehr groß und mit der Lieferung gab es auch überhaupt keine Probleme. Lohnt sich auf jeden Fall reinzuschauen

Die Seite empfehlen